Spannender Tag in Tillhausen

Tag 7 – Bilder des Tages
31. Juli 2017
Tillhausen ist die 58. Kirchengemeinde
1. August 2017

Spannender Tag in Tillhausen

Der heutige Montag war überaus aufregend. Am Vormittag besuchte das Tillhausener Stadtparlament mit der Bürgermeisterin Annika Bürgermeister Jan Wiegels aus Mölln, der Partnerstadt Tillhausens.

Am Nachmittag hatte sich dann hoher Besuch angekündigt. Denn es waren Erwachsene aus der Politik ebenso da wie die Förderer und Sponsoren des STADT-SPIELs. So konnte Tillhausens Bürgermeisterin unter anderem den Schirmherrn des 10. STADT-SPIELs und Landtagspräsidenten Klaus Schlie, die Bundestagsabgeordneten  Norbert Brackmann, Nina Scheer und Konstantin von Notz sowie stellvertretend für alle anwesenden Kreistagsabgeordneten Kreispräsident Meinhard Füller ebenso wie den Landrat Dr. Christoph Mager, den Landrat aus dem Kreis Slupsk Zdislaw Kolodziejski mit seiner Delegation. So konnten sich die Förderer und Sponsoren selbst überzeugen, wie erlebnisreich Tillhausen ist.

 

Besonders gefreut haben sich die Bürger und Bürgerinnen Tillhausens über den Besuch der Bischöfin Kirsten Fehrs und die Pröpstin Frauke Eiben, die der Till-Luisen-Kirche offiziell die Rechte als Kirchengemeinde für die Zeit des STADT-SPIELs verliehen.

Der 1. Vorsitzende des Kreisjugendringes Jens Pechel warf in seiner kurzen Festrede zum 10. STADT-SPIEL einen kleinen Rückblick. Verbunden war der Rückblick mit einem Dank an unsere langjährigen Partner. So erhielten die Stadt Mölln, das DRK Schwarzenbek, die DLRG Mölln sowie die Kreissparkasse als Hauptsponsor der ersten Stunde eine kleine Glasskulptur.

Wieder völlig für sich ließen die Tillhausener Bürger und Bürgerinnen u.a. beim polnischen Abend in der Saftbar den Tag ausklingen.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.